• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Pausaer Kids drehen Filme

Projekt SAEK zeigt Grundschülern, wie es geht

Pausa. 

Der Sächsische Ausbildungs- und Erprobungskanal (SAEK) arbeitet sehr gerne vor Ort. Jetzt war die Initiative der Landesmedienanstalt zu Gast an der Grundschule Pausa. Die Viertklässler probierten sich als Werbeprofis. SAEK-Studioleiter André Zühlke: "Das Ziel dieser vier Projekttage war es, die Schüler mit den Besonderheiten und auch Gefahren der Werbung vertraut zu machen." Und die 16 Kids wendeten danach ihr erworbenes Wissen praktisch an. Die Grundschüler berichten: "Wir haben das Thema Werbung erläutert und das Wichtigste über Bildgestaltung und Kameratechnik gezeigt bekommen." Und schon ging es los. Das Projekt "Bewegte Schule" ist nun auch in bewegten Bildern zu sehen. Die Mädchen und Jungs aus der 4b berichten von spannenden vier Drehtagen: "Nach ersten Probeaufnahmen und Tests durften wir mit Kamera und Mikrofon an ausgewählten Drehorten richtig arbeiten." André Zühlke ergänzt: "Die Aufnahmen haben die Kinder unter Anleitung bei uns im Studio in Plauen geschnitten. Das Ziel des Projektes sind drei Kurzfilme über die Pausaer Grundschule." Weitere Informationen über den SAEK gibt es im Internet: www.saek.de kare