• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Pausaer Pyramide wird gerichtet

Aktuell Die Erdachsenstadt stellt sich auf den Advent ein

Pausa. 

Pausa. Die große Pyramide vor dem Rathaus stellte Sebastian Enke vom städtischen Bauhof Pausa-Mühltroff an die Stelle, wo im Sommer immer das Wasser des Springbrunnens plätschert. Pünktlich zum ersten Advent soll sich die mehrstöckige Pyramide drehen, werden die Lichter in der Dämmerung brennen.

Modelleisenbahn-Ausstellung am kommenden Wochenden

An diesem Wochenende (26. und 27. November) ist außerdem im Rathaus von Pausa bereits die Modelleisenbahn-Ausstellung des Modelleisenbahnverein Pausa e.V. zu sehen. Und zwar jeweils von 10 bis 12 Uhr im Ratssaal.

Weihnachtsmarkt am zweiten Advent

Eine Woche später, am zweiten Advent, ist in Pausa der städtische Weihnachtsmarkt rund ums Rathaus angesagt. Die Schmierstube und das Heimateck laden ein. Die Pausaer Händler und Vereine sorgen fürs leibliche Wohl der Gäste. Auch Geschäfte haben geöffnet. Ab 16 Uhr kommt der Weihnachtsmann vorbei und bringt sicher kleine Geschenke mit. Ab 17 Uhr musiziert der Posaunenchor Pausa-Mühltroff mit Musik zum Advent.

Heimische bieten zahlreiche Leckereien an

Im Heimateck wird die Weihnachtsausstellung des Pausaer Heimatvereines zu sehen sein. Die Vereinsmitglieder bieten Glühbowle, Knobibrot, Stockbrot für Kinder an. Die Modelleisenbahnen im Rathaus kann man ebenfalls am nächsten Wochenende wieder bestaunen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!