Pfingsten wird in Beerheide groß gefeiert

Veranstaltungen Gottesdienst, Pfingstsingen auf der Naturbühne am Röthelstein und Pfingsttanz

Beerheide. 

Beerheide. Herzlich willkommen heißt Beerheide am Pfingstwochenende. Zu den Traditionsveranstaltungen werden wieder Gäste aus nah und fern erwartet. Zum Auftakt findet ein Pfingstgottesdienst am Samstag, 8. Juni, um 18.30 Uhr, in der Beerheider Kirche statt.

Pfingstsingen seit 1953 noch nie ausgefallen

Höhepunkt ist am Sonntag, 9. Juni, um 10 Uhr das Pfingstsingen auf der Naturbühne am Röthelstein. "Es ist in diesem Jahr das 67. Pfingstsingen", sagt Ortsvorsteherin Bettina Groth. Sie wird wieder in bewährter Weise durch das Programm führen. In der wunderbaren Naturkulisse klingt die Musik besonders schön, wird das Programm zum Genuss für die Besucher. Es musizieren die Jagdhornbläser Klingenthal, das Jugendblasorchester Auerbach, die Houseband mit Selina Tulasoglu, der Frauenchor Rodewisch sowie die drei Männerchöre Beerheide, Hinterhain und Arion Saupersdorf. Die musikalische Leitung liegt bei Andreas Schmidt. "Vorgestellt wird zum Pfingstsingen auch die vierte Beerheider Liedpostkarte mit dem Titel "Erinnerungen an Beerheide", blickt Bettina Groth voraus.

Unterwegs zur Naturbühne findet man einen Kiosk vor, kann man Gegrilltes oder Fischbrötchen sowie Getränke erwerben. "Das Pfingstsingen ist seit 1953 noch nie ausgefallen", sagt Bettina Groth. Bei Regenwetter findet die Veranstaltung im Kulturhaus Beerheide statt. Organisiert wird das Pfingstsingen vom Männerchor Beerheide, welcher die Veranstaltung einst ins Leben gerufen hatte. "Es war die erste Aktion des Männerchores Beerheide nach der Neugründung nach dem Krieg", so die Ortsvorsteherin. Seitdem wird die Tradition gelebt. Damit die beliebte Veranstaltung gelingt, sind am Wochenende viele Helfer im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr ist zur Absicherung vor Ort, die Jugendlichen helfen bei der Technik und bei den Parkplätzen, der Bauhof richtet im Vorfeld alles her. Unterstützung kommt auch vom Ortschaftsrat Beerheide. Die Parkplätze am Waldsportplatz sind kostenfrei, für Gehbehinderte gibt es einen Zubringerservice. Fünf Euro kostet der Eintritt, Kinder bis 14 Jahre dürfen kostenfrei dabei sein.

Weiter geht es dann in Beerheide am Abend mit dem Pfingsttanz am Sonntag, 9. Juni. Ab 20.30 Uhr steigt die Party mit der Gruppe OB Live im Festzelt am Kulturhaus im Ort. Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr. Den Abend richtet die TSG Brunn aus, die das Sportgelände bewirtschaftet.