Physio, Ergo und Reha unter einem Dach

Gesundheit "inmotio Therapiezentrum" Plauen

physio-ergo-und-reha-unter-einem-dach
Im Bild von links: Kai Rudolph (Diplom-Fitnessökonom), Cornelia Volkmar (Diplom-Sportwissenschaftlerin), Catharina Schubert (Physiotherapeutin), Paul Schneider (Masters der Sportwissenschaften) und Geschäftsführer Sebastian Köhler (Physiotherapeut). Foto: Karsten Repert

Plauen. Das "inmotio Therapiezentrum" in Plauen ist ab jetzt offizielles Kompetenzzentrum der AOK Plus-Gesundheitskasse. Eben auch aus diesem Grund hat sich die Mannschaft erneut verstärkt. Als einer in diesem Bereich größten Arbeitgeber der Region beschäftigt die Gesundheitseinrichtung nunmehr 54 Mitarbeiter.

Was ändert sich für die Patienten?

Geschäftsführer Sebastian Köhler bestätigte auf BLICK-Nachfrage den Sachverhalt: "Ja. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die öffentliche Ausschreibung zur Sekundärprävention gewonnen und den Zuschlag bekommen haben." Was aber bedeutet das für die Patienten in Plauen und Umgebung? Ganz einfach: Für das Kompetenzzentrum der AOK Plus- Gesundheitskasse gelten für die kommenden vier Jahre Exklusivverträge. Das heißt, der Patient kommt mit einem Leiden oder Beschwerden zum Arzt und dieser kann bei gegebener Indikation entsprechende Maßnahmen empfehlen beziehungsweise verordnen.

Zwei neue Sportwissenschaftler kommen ins Team

Für die Bereiche Rücken, Herz-Kreislauf, Ernährungsberatung (Einzelberatung) sowie Fit in Form (Ernährungsberatung und Bewegung in der Gruppe) gibt es für AOK-Patienten und auf Nachfrage auch für Patienten der anderen Kassen zertifizierte Programme in der therapeutischen Einrichtung auf der Bahnhofstraße 51 (Telefon 03741-280260 | www.inmotio.de).

Neu im Team sind aus diesem Grund unter anderem auch zwei weitere Sportwissenschaftler. Außerdem gibt es eine vertraglich dauerhaft geregelte Kooperation mit einer Ernährungsberaterin (mehr dazu im BLICK am 13. Januar). Das "inmotio Therapiezentrum" hat sich zu einem der größten ambulanten Zentren in Sachsen etabliert und feiert in diesem Jahr sein 15jähriges Bestehen. Es verbindet die Physio- und Ergotherapie sowie die ambulante Rehabilitation (BG und privat) unter einem Dach.