PKW überschlägt sich mehrfach

74-Jähriger verletzt nach Verkehrsunfall

Bad Brambach. 

Bad Brambach. Der 74-jährige Fahrer eines Opel Meriva befuhr am Freitagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, die B92 in Höhe der Gemarkung Raunergrund in Richtung Adorf.

Ca. 20m vor dem Abzweig Landwüst kommt er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fährt weiter im angrenzenden Seitengraben und steigt am Ende des Grabens auf. Dabei überschlägt sich der PKW, schlägt im Einmündungsbereich der Kreuzung auf der Fahrbahn auf und rutscht im weiteren Verlauf in den angrenzenden Seitengraben. Dabei wird ein Verkehrszeichen zu Boden gedrückt. Im Seitengraben überschlägt sich der PKW wiederholt und schleudert anschließend zurück auf die Fahrbahn, wo der PKW quer zum Straßenverlauf zum Stillstand kommt.

Der 74-Jährige verletzte sich und der Sachschaden wird auf etwa 12.000 € geschätzt. Außerdem kam es zu der Zeit der Unfallaufnahme zu einer Vollsperrung der B92.