• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Oelsnitz: Fahrer rast unter Drogen in parkende Autos

Blaulicht Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Ein 38-jähriger befuhr mit seinem PKW Audi die Alte Staatsstraße von der Bahnhofstraße kommend in Richtung Kammerrat-Beck-Straße und prallte vermutlich in Folge gesundheitlicher Probleme ungebremst gegen einen parkenden Pkw VW. Dieser wurde zudem gegen einen anderen PKW VW geschoben.

Beim Fahrer verlief ein Vortest auf Drogeneinfluss positiv. Der entstandene Gesamtsachschaden wurde auf mindestens 40.000 Euro geschätzt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde gegen den 38-jährigen, der letztlich in ein Krankenhaus kam, eingeleitet.



Prospekte