PKW-Fahrer in Plauen tödlich verunglückt

Polizei Der 72-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen

Plauen. 

Am Freitag kam es gegen 15:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 72-Jähriger befuhr mit seinem PKW Peugeot die Neundorfer Straße in stadteinwärtige Richtung und wollte nach links auf die Friedensstraße abbiegen. Dabei fuhr er aus bislang ungeklärter Ursache auf die vor ihm wartenden Fahrzeuge auf. Dadurch wurden diese aufeinander geschoben. Anschließend kam das Fahrzeug des Mannes nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Lichtmast. Der Fahrer wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Eine weitere Unfallbeteiligte, die 50-jährige Fahrerin eines PKW Renault, wurde leicht verletzt.