• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Plauen: 22-jähriger auf offener Straße angegriffen und ausgeraubt

Blaulicht Polizei sucht Zeugen zur Tat

Plauen. 

Plauen. Ein 22-Jähriger lief am Samstagabend (gegen 23.30 Uhr) auf der Trockentalstraße in Richtung Dittrichplatz, als sich von hinten ein dunkler PKW näherte. Aus dem Fahrzeug stieg ein unbekannter Mann und fragte ihn nach einer Zigarette. Er verneinte. Sofort schlug der Unbekannte dem jungen Mann mit der Faust ins Gesicht. Zeitgleich stiegen drei weitere Insassen aus dem Auto und traten auf den Geschädigten ein. Dann forderten die Täter den jungen Mann auf, ihnen sein Handy und seine Geldbörse zu übergeben. Der Geschädigte übergab ihnen seine Geldbörse mit 45 Euro Bargeld sowie sein Mobiltelefon (Huawei P8) im Wert von 300 Euro. Anschließend flüchteten die Täter mit dem PKW in Richtung Friedensbrücke. Der Geschädigte wurde leicht verletzt.

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Skoda Fabia oder VW Polo mit grauen Radkappen. Die Kennzeichen sollen aus Auerbach oder Aue stammen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0375-428-4480 entgegen.

 

 

 



Prospekte