• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Plauen: Achtung! 86-Jähriger wurde hinterhältig bestohlen

Polizei Täter gaben sich als Evangelischer Hilfedienst aus.

Plauen. 

Am Sonntagnachmittag, gegen 14:45 Uhr klingelten zwei Unbekannte (Mann und Frau) bei einem 86-Jährigen und gaben sich als Evangelischer Hilfedienst aus. Die Beiden gaben vor, Spenden für Obdachlose zu sammeln. Der 86-Jährige spendete 20 Euro. Im Anschluss wurde er von dem männlichen Unbekannten abgelenkt, während die Unbekannte 100 Euro aus der Geldbörse des hilfsbereiten Mannes entwendete.

Die Polizei rät: Lassen Sie keine fremden Personen in Ihrer Wohnung unbeaufsichtigt. Seien Sie misstrauisch! Rufen Sie im Zweifel die Polizei.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!