Plauen am Sonntag zu Gast bei Inter Leipzig

Fußball Beide Teams gehören zum Favoritenkreis in der Oberliga

plauen-am-sonntag-zu-gast-bei-inter-leipzig
Foto: Harry Härtel

Plauen. Der VFC Plauen hat in zehn Vorbereitungsspielen 82:6 Tore erzielt. Was die Ergebnisse gegen Blau-Weiß Chemnitz (9:0), Wacker Plauen (17:0), VfL Meiningen (6:1), SG Schweina (1:1), FSV Zwickau (1:0), VfR Bad Lobenstein (13:1), Concordia Plauen (13:0), Nordhausen (1:3), Glauchau (3:0) und Elsterberg (18:0) wert sind, zeigt sich dann am kommenden Sonntag.

Zum Saisonauftakt muss der Fußball-Oberligist beim FC International Leipzig antreten. Beide Teams werden von den Experten als Meisterschaftsfavoriten genannt. Hinzu kommen Wismut Gera und der Bischofswerdaer FV. Die Zielstellung der Plauener heißt, in den nächsten zwei Jahren in die Regionalliga aufzusteigen.

Der VFC-Vorstandsvorsitzende Wolfgang Stark weiß, "dass es trotz der geholten Verstärkungen keine Garantie für einen Spitzenplatz gibt. Wir hoffen aber alle, dass unser Team nun auch in den Punktspielen positive Schlagzeilen schreibt."