• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Plauen: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

blaulicht Rentner reagiert zu spät

Plauen. 

 

 

Plauen. Am Mittwochnachmittag befuhr ein 37-jähriger Skoda-Fahrer die Pfaffenfeldstraße und wollte nach links auf die B 173/Hofer Straße abbiegen, musste jedoch zunächst verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein hinter ihm fahrender 73-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem Toyota auf den Skoda auf. Dabei wurde zum Glück niemand verletzt. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!