Plauen: Auseinandersetzung endet mit Messerstichen

blaulicht Drei unbekannte Männer gesucht

Plauen. 

Am Sonntagabend gegen 19:25 Uhr kam es zu einer folgenschweren Auseinandersetzung, bei dem ein 30-Jähriger schwere Verletzungen erlitt.

Bisher ist bekannt, dass es zwischen dem 30-Jährigen und einem bislang Unbekannten zu einer Auseinandersetzung kam. Zunächst hielt sich der Verletzte an der Weißen Elster in der Nähe der sogenannten Streichholzbrücke auf, als eine Gruppe von drei Männern vorbeilief. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zum Streit mit einen der Männer, der dem 30-Jährigen schließlich schwere Stichverletzungen zufügte.

Die drei Unbekannten flüchteten daraufhin in Richtung einer naheliegenden Tankstelle. Schwer verletzt wurde der 30-Jährige daraufhin in ein Krankenhaus gebracht.

Es werden dringend Zeugen gesucht, die etwas zur Tat beobachtet haben und Angaben zu den Tätern machen könnten. Die Kriminalpolizei Zwickau nimmt alle Hinweise zum Vorfall unter der Telefonnummer 0375 428 4480 entgegen.