• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Plauen: Blutspenden so wichtig wie nie

DRK Sonderaktion in den Kolonnaden am Donnerstag

Plauen. 

Plauen. In Zeiten wie diesen ist es wichtig, den Kopf zu heben und sich umzuschauen. Durch die Coronapandemie ist die Blutspendebereitschaft derart gesunken, dass eine stabile Versorgung nur dann noch gewährleistet werden kann, wenn die Menschen Sonderblutspendetermine wahrnehmen. Die AWG Wohnungsgenossenschaft Plauen hatte am 3. November den Anfang gemacht. Direkt nach dem erneuten Lockdown zeigte dieses Unternehmen Flagge. Heute wendet sich der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost erneut via BLICK an die Vogtländer: "Wir laden zum Blutspenden am Donnerstag, den 10. Dezember, nach Plauen ein. Vorab bereits vielen Dank für die Hilfsbereitschaft!" Die Kolonnaden auf der Bahnhofstraße 11-15 haben bereits alles vorbereitet. Centermanager Holger Kappei bestätigt: "Die Blutspende findet im3. Obergeschoss unseres Einkaufszentrums statt. Wichtig ist, dass man sich zuvor online oder telefonisch anmeldet. Ich habe das am Donnerstag problemlos hinbekommen", verrät der Hausherr. Man muss im Internet unter www.blutspende-nordost.de/blutspende nur die Postleitzahl eingeben, um an sämtliche Termine zu gelangen. Telefon 0800-1194911.