• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Plauen: Einbrecher in Hotelzimmer duscht und legt sich schlafen

Blaulicht 29-Jähriger bricht in Hotelzimmer ein

Plauen. 

Plauen. Am Freitagabend ging ein 29-jähriger Pole in ein Hotel im Umfeld des Zentrums von Plauen. In einer oberen Etage trat er eine Zimmertür auf. Er durchsuchte das vermietete Zimmer, duschte und legte sich schlafen.

Einbrecher unter Alkoholeinfluss

Gegen 19:30 Uhr kamen die Mieter des Zimmers und verständigten die Polizei. Ein durchgeführter Alkomatentest ergab 2,3 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die genaue Schadenshöhe an der Zimmertür ist noch nicht bekannt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!