Plauen ist bereit für den großen Umzug

Spitzenfest Das Motto: "Plauen - echt spitze!"

Plauen. 

Plauen. Das ist der zweite Aufruf des Spitzenfestvereins! "Wir suchen für den Festumzug zum 60. Plauener Spitzenfest weiterhin interessierte Vereine, Gruppen und Firmen", heißt es in einer Pressemitteilung. Vereins-Chef Thomas Münzer weiß "aus vielen Gesprächen, dass manch einer schon lange überlegt und damit liebäugelt mitzumachen. Jetzt gehen wir aber in die Planung und da brauchen wir handfeste Zusagen", bittet Thomas Münzer um Rückmeldung.

Denn das 60. Plauener Spitzenfest wird mit seinem Festumzug ein richtig großes Event. Das Motto lautet: "Plauen - echt spitze!". Die Organisation des Umzuges hat der Dachverband Stadtmarketing Plauen e.V. mit Geschäftsführerin Katja Eberhardt und Mitarbeiterin Steffi Klug an der Spitze. Dort laufen alle Fäden zusammen. "Der Festumzug wird am Sonntag, den 23. Juni 2019, ab 14 Uhr von der Martin-Luther-Straße über die August-Bebel-Straße, den Albertplatz, die Bahnhofstraße bis zum Tunnel durch Plauens Innenstadt ziehen", teilt Katja Eberhardt mit.

Wer möchte die Festparade in der Spitzenstadt mitgestalten?

Der Dachverband Stadtmarketing Plauen e.V. ruft gemeinsam mit der Stadt Plauen sowie dem Verein Plauener Spitzenfest e.V. alle Vogtländerinnen und Vogtländer auf, die Festparade in der Spitzenstadt mitzugestalten. Spitzenfest-Chef Thomas Münzer hofft: "Wir würden uns sehr freuen, wenn sich auch all diejenigen wieder anmelden, die bereits vor zehn Jahren den Festumzug mit ihren Darbietungen, Präsentationen und ihrer Musik bereicherten."

Info: Parteienwerbung oder anderweitig politische Werbung ist nicht gestattet. Bis Ende Januar ist zunächst eine Interessensbekundung an info@stadtmarketing-plauen.de als Anmeldung ausreichend. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular werden ab Anfang Februar versendet.