Plauen: Mit 4 Promille auf dem Gehweg

blaulicht Verdacht auf eine Alkoholvergiftung

Plauen. 

Plauen. Am frühen Samstagabend fuhr die Polizei in die Jößnitzer Straße in Plauen, weil dort vor einem Wohnhaus eine weibliche Person regungslos auf dem Gehweg liegen solle. Tatsächlich fanden die Beamten dort eine 51-jährige sturzbetrunkene Frau vor. Sie hatte sich mitten auf dem Gehweg zum Schlafen niedergelegt und eine Tasche mit einem beachtlichen Vorrat an alkoholischen Getränken abgestellt.

Bei einem Atemalkoholtest zeigte der Alkomat einen Wert von 4,04 Promille. Daraufhin wurde der Rettungsdienst hinzugezogen, der die Dame mit Verdacht eine Alkoholvergiftung ins Klinikum brachte.