Plauen: Vor Schulen und Kitas gilt künftig Tempo 30

Regelungen Festlegungen zur Sicherheit der Kinder

Plauen. 

Plauen. Die Verkehrsbehörde hat in Zusammenarbeit mit der Polizei in weiteren Ortsbegehungen vor Schulen und Kindergärten die verkehrliche Situation in Augenschein genommen. Dabei wurden die Festlegungen getroffen, an folgenden Schulen und Kindergärten die Geschwindigkeit auf 30 km/h zu reduzieren:

Schulen

Grundschule Oberlosa, Karl-Marx-Grundschule und Hort in der Forststraße/Jägerstraße und die Kemmlerschule an der Fiedlerstraße.

Kindertageseinrichtungen

Kinderhaus Spatzennest, Am Anger in Neundorf, Sonnenblume in der Färberstraße, Kosmonaut in der Reißiger Straße, Am Fuchsloch in der Eisenacher Straße, Pfiffikus in der Hegelstraße, Teddy in der Neuen Plaunschen Straße in Oberlosa, Sankt Martin in der Schminckestraße sowie an der Gabelsberger Straße am Zugang zum Kindergarten Sonnenkäfer.

Die Geschwindigkeitsbeschränkungen werden immer auf die Tage Montag bis Freitag zu den Zeiten 6 bis 17 Uhr beschränkt. Der städtische Bauhof erhält in den nächsten Tagen die verkehrsrechtlichen Anordnungen und wird die Verkehrszeichen nach und nach aufstellen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!