Plauen will`s wissen: Spitzen-Cup steht an

Handball HC Einheit Plauen lädt am Wochenende zum Spitzen-Cup

plauen-will-s-wissen-spitzen-cup-steht-an
Pascal Wolf (Mitte) tritt mit dem gastgebenden HC Einheit Plauen kommenden Samstag zum "Plauener Spitzen-Cup" an. Foto: Oliver Orgs / Pressebüro Repert

Plauen. Der HC Einheit Plauen lädt zwei Wochen nach dem Freundschaftsspiel gegen den Zweit-Bundesligisten EHV Aue (Endstand 22:34) zu einem weiteren Handball-Höhepunkt ein. Denn zum Plauener Spitzen-Cup 2017 freut sich der Aufsteiger zur Mitteldeutschen Oberliga auf ziemlich interessante Gegner.

Gespielt wird am kommenden Samstag ab 10 Uhr in der Einheit-Arena. Teilnehmen werden neben dem gastgebenden HC Einheit Plauen, der Titelverteidiger HSC 2000 Coburg II, der Dittliga-Absteiger SG LVB Leipzig und der Stadt-Rivale SV 04 Oberlosa. Einheit-Pressesprecherin Sabrina Lux hat den Spielplan für Samstag durchgegeben.

Spielplan:

10.00 Uhr HCE Plauen - HSC 2000 Coburg II | 12.00 Uhr SV 04 Oberlosa - SG LVB Leipzig | 15.30 Uhr Verlierer Spiel 1 - Verlierer Spiel 2 | 17.30 Uhr Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2 | gegen 19 Uhr Siegerehrung.

Wettkampf wird von traurigem Ereignis überschattet

Wie der HC Einheit mitteilt, trauert der Verein um Mario Franz, der vergangene Woche im Alter von nur 51 Jahren verstarb. "Mario hat sich über mehr als 30 Jahre im Verein als Spieler, als Jugendtrainer und in den letzten Jahren als Kampfrichter verdient gemacht.

Zu fast jedem Heimspiel der ersten Mannschaft nahm er den Platz am Zeitnehmer-Tisch ein. Mario ist viel zu schnell und überraschend von uns gegangen. Wir werden ihn vermissen!"