• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Plauen900: Das größte VFC-Treffen aller Zeiten war riesig

Fussball Zum Stadtjubiläum feierten die Kicker aus sechs Jahrzehnten

Plauen. 

Plauen . Zum größten VFC-Treffen aller Zeiten feierten über 600 Anwesende im Vogtlandstadion das Stadtjubiläum Plauen900. Zunächst wurde Dr. Normann Haßler zum "Ehrendoktor des Plauener Sports" ernannt. Oberbürgermeister Steffen Zennerund seine drei Vereine mit Thomas Fritzlar, Jürgen Mierendorf (VFC), Sabrina Lukas, Bernd Grimm (HC Einheit), Andreas Seidel, Wolfgang Dörschel (1. FC Wacker) gratulierten. Im Anschluss machten sich die fast 300 Ehemaligen des VFC und der Vorgängervereine Wismus, Rotation und Wema auf eine riesengroße Ehrenrunde. Angeführt vom Autohaus Oppel ging es durchs Vogtlandstadion.

Fassbieranstich: Werner Bamberger trifft mit einem Schlag ins Schwarze

Beim Fassbieranstich Sternquell-Geschäftsführer Jan Gerbeth und Marketingleiter Thomas Münzer traf der Plauener Rekordfußballer Werner Bamberger mit nur einem Schlag ins Schwarze. Im Anschluss wurden fünf Tribünen nach verdienten VFC-Sportlern benannt: Gebrüder-Bamberger-Tribüne (Steffen Zenner / Thomas Fritzlar), Walter-Jacob-Tribüne (Rainer Hopf / Rainer Wunderlich), Frank-Papritz-Block (Marcus Mosch / Volker Herold / Jörg Pfeifer), Uwe-Hahn-Block (Peter Weck / Jens-Peter Zschach), Zapy-Block (Catalin Popa / Ralf Schröder), im Klammern jeweils die Gratutalnten. Danach ging es zum großen Gruppenfoto. Unter Leitung der Unparteiischen Manfred Jahn, Enrico Jahn und Siegfried folgte ein kurzweiliges Fußballspiel in dem 13 Tore fielen. Fotos von Oliver Orgs gibt's hier in der Galerie. Insgesamt wurde ein Gewinn von 2.323 Euro erzielt. Dafür werden die Organisatoren der VFC-Jugendabteilung zwei Großfeldtore kaufen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!