Plauener Musterwohnung wird eröffnet

Gesundheit Servicestelle berät zu altersgerechtem Wohnen

plauener-musterwohnung-wird-eroeffnet
Blick auf das Plauener Zentrum mit Rathaus. Foto: Oliver Orgs/Pressebüro Repert

Plauen. Die Musterwohnung zum alters- und pflegegerechten Wohnen soll das Herzstück sein. Morgen wird sie eröffnet. Künftig geht die Informations- und Servicestelle des Landkreises mit dieser Musterwohnung in der Forststraße 35 in Plauen in die Offensive.

In Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Pflegenetzwerks Vogtland, Vertretern der Kommunalpolitik und weiteren Protagonisten wurde die Servicestelle eingerichtet. Die Servicestelle soll einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung einer ambulanten vorstationären Versorgung bei Pflege- und Hilfebedürftigkeit absichern.

Hauptschwerpunkt ist die Barrierefreiheit

Landrat Rolf Keil erläutert: "Die zunehmende Lebensdauer der Menschen führt zu veränderten Anforderungen an den Wohnraum. Trotz des medizinischen Fortschritts nehmen körperliche Einschränkungen im höheren Alter zu und der Wohnalltag wird mühevoller."

Wer so lange wie möglich in seiner gewohnten Umgebung bleiben will, ist somit auf eine Wohnung angewiesen, die möglichst barrierefrei ist. Genau auf diesen Hauptschwerpunkt richtet sich die Servicestelle mit ihrer Musterwohnung aus. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.vogtlandkreis.de.