Plauener Stadtbuslinie B erhält neuen Linienweg

Nahverkehr Ab 7. August gilt ein neuer Fahrplan

plauener-stadtbuslinie-b-erhaelt-neuen-linienweg
Foto: huettenhoelscher/iStock Editorial

Plauen. Die Stadtbuslinie B erhält neuen Linienweg. Darüber informiert Klaus Raeke von der Plauener Straßenbahn GmbH. Künftig geht es demnach von der Ostvorstadt auch zum Stadtpark und Albertplatz. Das Unternehmen informiert: "Ab Schuljahresbeginn zum 7. August wird es Änderungen des Linienweges der Stadtbuslinie B geben."

Die Änderungen im Linienweg:

Ab diesem Zeitpunkt wird dann die Zentralhaltestelle "Tunnel" wieder bedient. Vom Bahnsteig C geht es weiter über die Haltestelle "Neues Rathaus" in Richtung Albertplatz. Einzelne Fahrten führen über den Stadtpark zum Albertplatz. Vom Albertplatz zur Ostvorstadt wird ebenso gefahren. Die Busse halten an der Zentralhaltestelle am Bahnsteig D. Der Untere Bahnhof wird wie bisher durch die Linie Bx angefahren.

Die Haltestelle "Neue Elsterbrücke" wird in Richtung Ostvorstadt wieder bedient. In der Fahrgastinformation kündigt die PSB zudem an: "Die Fahrten über den Hradschin, Julius-Fucik-Straße und Stresemannstraße entfallen." Die Haltestellen Tunnel auf der Syrastraße (vor dem Parkhaus) und Schlossstraße auf der Stresemannstraße werden zudem eingezogen.

Im Fahrplanheft finden sich alle Änderungen zusammengefasst

Mit der Änderung des Linienweges gilt ab dem 7. August außerdem auch ein neuer Fahrplan auf den übrigen Stadtbuslinien. Das neue Fahrplanheft "Stadtbusverkehr Plauen" ist im PSB-Kundenservice an der Zentralhaltestelle "Tunnel" erhältlich. Zudem sind alle Informationen rund um die Stadtbuslinien in Plauen auch online im Internet einsehbar auf der Seite. www.strassenbahn-plauen.de. Dort gibt es zudem auch Tarifinformationen sowie Streckennetz-Karten.