Plauener Wasserballer empfangen den SC Neustadt

Wasserball Saisonfinale im Stadtbad

plauener-wasserballer-empfangen-den-sc-neustadt
Foto: Getty Images/iStockphoto/Nanthm

Plauen. Saisonfinale im Stadtbad. Die SVV-Wasserballer bitten am Samstagabend zum vorerst letzten Heimspiel. Die Hauptrunde der Gruppe B der Deutschen Wasserballliga neigt sich dem Ende entgegen.

Der Spielplan hält für die Bundesligisten des Schwimm-Vereins "Vogtland" Plauen noch zwei Begegnungen bereit. An diesem Samstag (17. Februar) empfängt die Mannschaft von Trainer Jörg Neubauer den wohl verbissensten Liga-Konkurrenten. Zu Gast im Stadtbad ist der SC Neustadt Weinstraße, dem durchaus Chancen zugerechnet werden, die Plauener vom zweiten Tabellenplatz zu verdrängen. Anpfiff der mit Spannung erwarteten Partie ist um 18 Uhr.

Und weil nicht das Torverhältnis entscheidend, sondern der direkte Vergleich zwischen Plauen und Neustadt, wäre der SVV im Falle einer Niederlage am Samstag nur Dritter, da man dann sowohl das Hin- als auch das Rückspiel verloren hätte. Es muss also mindestens ein Remis her aus Plauener Sicht.