Plauener Wasserballer stehen kurz vor dem Aufstieg

Relegation Im heutigen BLICK-Video gibt es tolle Stimmung mit feiernden Fans

plauener-wasserballer-stehen-kurz-vor-dem-aufstieg
Alpar Soltesz (rechts) will mit dem SVV Plauen in die A-Gruppe der 1. Bundesliga aufsteigen. Jetzt fehlt gegen Bayer Uerdingen nur noch ein einziger Sieg bis zum Triumph. Foto: Oliver Orgs / Pressebüro Repert

Plauen. Steigen die Plauener Wasserballer jetzt doch noch auf? In dieser Höhe vollkommen unerwartet hat der SVV Plauen den SV Bayer Uerdingen im letzten Heimspiel der Saison mit 13:6 (3:0; 4:4; 3:2, 3:0) bezwungen. Im Stadtbad an der Hofer Straße präsentierten sich die Vogtländer noch einmal von ihrer Schokoladenseite. In der Relegations-Serie hatten die Plauener ja gegen Duisburg nach fünf Spielen mit 2:3 verloren. Jetzt haben die Plauener trotzdem noch eine Chance. Um in die A-Gruppe der Deutschen Wasserballliga aufzusteigen, müsste das Team von Trainer Jörg Neubauer den Erstliga-Siebenten Bayer Uerdingen zweimal besiegen. Und einen Sieg hat man nun schon. Tolle Stimmung mit feiernden Fans gibt es im heutigen BLICK-Video zu sehen.