• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Plauener Weihnachtspäckchen für tschechische Kinder

Schulprojekt Kinder beteiligen sich an der Weihnachtsaktion von KARO

Plauen. 

Plauen. Soziales Engagement macht Schule! Hannah Drechsel und Eileen Schönheit vom KARO e.V. freuten sich riesig über die liebevoll gepackten Weihnachtsgeschenke. "Die Päckchen sind für die Kinder in Tschechien", erzählte eine Schülerin ganz stolz.

Zusätzliche Kleiderspenden

"Die Mädchen und Jungs der Dittes Oberschule haben sich selbstständig bei uns gemeldet und gesagt, dass sie mitmachen wollen", zeigte sich Sozialarbeiterin Hannah Drechsel überrascht. Chemielehrerin Susanne Wolf hatte eine extra Schulstunde reserviert, damit in den Klassen 7 und 8 in Gruppenarbeit viele festliche Pakete geschnürt und übergeben werden konnten. KARO-Referentin Eileen Schönheit verriet: "Spontan hatten einige Eltern zusätzliche Kleiderspenden mitgegeben, über die wir uns natürlich ebenfalls sehr freuen."

Der Verein KARO engagiert sich seit 1994 gegen Zwangsprostitution, Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung von Kindern. Ziel des Vereins ist es, Kindern, Jugendlichen und Frauen, die physische, psychische oder sexuelle Gewalt erfahren haben, Schutz und Hilfe anzubieten. Gerade im grenznahen Raum in Deutschland und Tschechien leiden viele Frauen und Kinder. Inzwischen darf man das widerspruchslos sagen, weil es bewiesen wurde. Von KARO! Dass jetzt Plauener Kinder für Kinder in Tschechien Pakete packen ist toll.

Die gleiche Aktion hat es auch am Diesterweg-Gymnasium gegeben. Klasse!

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!