• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Polizei beschlagnahmt hunderte Böller von Teenager

Blaulicht Die Pyrotechnik wurde eingezogen und vernichtet

Plauen. 

Plauen. Ein 19-jähriger Deutscher wurde durch eine Polizeistreife an der neuen Elsterbrücke einer Personenkontrolle unterzogen. Bei der vor Ort durchgeführten Kontrolle seines mitgeführten Rucksacks fanden die Beamten eine größere Menge Pyrotechnik, darunter auch Böller zu einem Paket zusammen geklebt.

Weitere Böller in der Wohnung

Nach weiterführenden Ermittlungen wurden in seiner Wohnung insgesamt weitere 331 Stück Pyrotechnik aus Tschechien und Polen sichergestellt. Davon waren eine Vielzahl illegal, da sie nicht die nötige CE Kennzeichnung besaßen. Der junge Mann erhielt eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz. Alle gefundenen pyrotechnischen Artikel wurden eingezogen und werden vernichtet.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!