• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Polizei sucht Zeugen: Rentnerin in Reichenbach angefahren

Blaulicht Der Fahrer beging Fahrerflucht

Reichenbach. 

Reichenbach. Eine 85-Jährige war am Donnerstagmorgen mit ihrem Rollator fußläufig auf dem Gehweg der Zwickauer Straße unterwegs. In Höhe der Ausfahrt des Kaufland-Parkplatzes überquerte sie die Fahrbahn in Richtung der Parkplatzausfahrt. Als sie sich etwa mittig auf der Fahrbahn befand, wurde sie von einem Pkw mit der linken Fahrzeugvorderseite erfasst.

 

Rentnerin wurde dabei schwer verletzt

Die Rentnerin wurde zu Boden gestoßen und dabei schwer verletzt. Anstatt der Frau zu helfen, fuhr der Fahrzeugführer jedoch weiter in Fahrtrichtung Reichenbach Zentrum. Am Unfallort wurde ein Glas eines Außenspiegels gefunden, was von einem Citroen oder einem Peugeot stammen könnte. Ob das Spiegelglas jedoch tatsächlich vom unfallbeteiligten Fahrzeug stammt, ist derzeit unbekannt.

 

Polizei sucht Hinweise:

Wer hat den Zusammenstoß beobachtet und kann Hinweise auf das Fahrzeug beziehungsweise die Identität des Fahrers geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion unter der Telefonnummer 03765 500 zu melden. (kh)

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!