Preisträger reisen musikalisch durch Europa

Weihnachtssinfonie Am Freitag in Bad Elster

Bad Elster. 

Einen Streifzug durch die Weihnachtskompositionen Europas unternehmen am Freitag die Chursächsische Philharmonie und die Preisträger des 50. Internationalen Instrumentalwettbewerbes von Markneukirchen. Im Albert-Theater erklingen ab 19:30 Uhr unter anderem die "Weihnachtssinfonie" op. 2 Nr. 12 von Francesco Manfredini, das "Concerto pastorale" für Cembalo und Streicher G-Dur von Johann M. Molter und das "Weihnachtskonzert" op. 5 Nr. 6 von Giuseppe Sammartini. Solisten sind der chinesische Violinist Ziyu He und der Kontrabassist Dominik Wagner aus Wien. Die Leitung übernimmt Generalmusikdirektor Florian Merz.