Premiere für den Plauener Treppenhauslauf

Aktivtag Jeder kann am 5. Mai an den Start gehen

premiere-fuer-den-plauener-treppenhauslauf
Die AWG lädt am 5. Mai zum Aktivtag ein. Im Bild von links Claudia Jahn, Carolin Wolf (Vorstandsvorsitzende) und Melanie Morgner. Foto: Karsten Repert

Plauen. Raus aus dem Büro. Dieses Jahr wollen sich die Vogtländer mehr bewegen. Stück für Stück möchten die meisten Menschen wieder etwas aktiver leben. Zum Auftakt bietet die AWG Wohnungsgenossenschaft den 1. Treppenhauslauf für Jedermann in Plauen an. 21 Anmeldungen liegen bereits vor für den 5. Mai.

Der Vorteil: Weil nur 160 Stufen, also elf Etagen, überwunden werden müssen, kann man sich heute anmelden, ab morgen ein wenig trainieren und am 5. Mai ohne Angst antreten! "Das ist bestimmt für viele genau der richtige Einstieg, um danach weiter aktiv zu bleiben", glauben die AWG-Verantwortlichen um die Vorstandsvorsitzende Carolin Wolf.

21 Starter haben schon gemeldet

Der 1. Plauener Treppenhauslauf für Jedermann findet vor und im Elfgeschosser auf der Dr.-Karl-Gelbke-Straße 2 in Plauen-Chrieschwitz statt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene: Starten darf jeder, der sich fit fühlt, Spaß an der Bewegung hat und eine Mini-Teilnahme-Gebühr bezahlt.

Der erste Treppenhauslauf wird mit Musik umrahmt und moderiert. Es gibt Grillspezialitäten und Getränke. Organisatorin Melanie Morgner informiert: "Gestartet wird einzeln im Abstand von 90 Sekunden. Wir werden die Sieger in vier Wertungskategorien ermitteln und prämieren."

Laufen für den guten Zweck

Gelaufen wird in den Altersklassen Frauen unter 40 und Frauen über 40 Jahre. Bei den Männern gibt es ebenso die Altersklassen U40 und Ü40. Ab 8.30 Uhr ist der Einschreibetisch besetzt. Bis 9.30 Uhr werden die Startnummern ausgegeben. Der Start erfolgt von 10 Uhr bis spätestens 11.30 Uhr und die Siegerehrung ist für spätestens 12 Uhr vorgesehen. Meldeschluss ist der 2. Mai, die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Startgebühr beträgt 5 Euro, AWG-Mieter entrichten 3 Euro Startgebühr. "Die Gebühr wird bei Startnummernausgabe entgegengenommen und das Geld wird für einen guten Zweck gespendet", teilt die AWG Wohnungsgenossenschaft mit. Anmeldungen per E-Mail info@awg-plauen.de sowie telefonisch 03741-4041532. Ein kurzes Video und weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.awg-plauen.de.