Premiere: Haus- und Gartenmesse in Greiz

Messe Über 40 Aussteller beteiligen sich

premiere-haus-und-gartenmesse-in-greiz
Zur Barrierefreiheit informiert Jens Barthel von Viterma. Foto: Simone Zeh

Greiz. Zur ersten vogtländischen Haus- und Gartenmesse wird am Sonntag in der Greizer Vogtlandhalle willkommen geheißen. Mehr als 40 Aussteller sorgen für handfeste Informationen und innovative Angebote. Insbesondere auch zu den Themen Energiesparen und Sicherheit vor Einbrüchen.

Michael Täubert von "Täubert-Concept" hat gedacht, was bei der Premiere der vogtländischen Gesundheits- und Seniorenmesse im vorigen Jahr so gut gelaufen ist, könnte auch für die Thematik Haus, Hof und Garten erfolgreich werden.

Zum Austausch mit über 40 Experten

"Wir wollen eine Plattform für persönliche Kontakte von den Anbietern zu den Kunden schaffen und fundierte Informationen vermitteln", erklärt der Messeveranstalter aus Greiz und Mohlsdorf. Dazu stehen über 40 Aussteller und Experten aus dem Vogtland bereit, um ihre Angebote vorzustellen und mit den Kunden ins Gespräch zu kommen.

Von 11 bis 17 Uhr können sich Interessenten ausgiebig umsehen und aus erster Hand beraten lassen. Um 11.30 Uhr startet zudem ein Vortragsprogramm mit Themen von der Baufinanzierung über Fördermöglichkeiten und altersgerechten Umbau bis hin zur IT-Sicherheit. Der Eintritt zur Haus- und Gartenmesse ist frei.