Projekt Baupläne liegen am Sonntag aus

Das Team vom Tierheim lädt diesen Sonntag zur Tierweihnacht ein. Zwischen 14 und 17 Uhr können Besucher hinter die Kulissen schauen und mit den Mitarbeitern bei Kaffee und Gebäck ins Gespräch kommen. Seit Monaten beschäftigt die Tierfreunde ein lang gehegter Wunsch. Geplant ist eine Kranken- und Quarantänestation für Katzen sowie die Verbesserung ihrer Unterbringungen. Laut Tierheim-Chefin Karin Slogsnat können die Baupläne eingesehen werden. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 150.000 Euro. Der Fördermittelantrag ist bereits gestellt. Nun hänge alles von einer soliden Finanzierung ab. Ohne Eigenmittelanteil von wenigstens 15.000 Euro kann das Projekt nicht gestemmt werden. Deshalb sind die Initiatoren auf Spenden angewiesen.