• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Radtouren, Eishockey und Eselreiten

Bewegung Mitmachen ist erwünscht bei den Naturerlebnistagen in Selb

Selb. 

Selb. Wenn Natur zum Erlebnis wird - unter diesem Motto finden vom 23. bis 24. Juni auf dem wunderschönen Gelände des Goldberges in Selb die Naturerlebnistage statt. Rund hundert Aussteller laden ein, neben bekannten auch bisher unbekannte Freizeitangebote aus der tschechischen Nachbarregion und aus dem Fichtelgebirge kennenzulernen und auszuprobieren. Edle weiße Pagodenzelte setzen den Rahmen für das sommerliche Festtreiben.

Neuer Flowtrail wird eingeweiht

Die Organisatoren haben ein einzigartiges Programm für Jung und Alt zusammengestellt, welches zum Ausprobieren und Mitmachen einlädt. "Wir starten ab 10 Uhr mit unseren Aktivitäten", berichtet Eventplaner Stefan Frank. Ab 11.30 Uhr wird der extra angelegte Flowtrail eingeweiht, der mit Unterstützung fleißiger Helfer und Engagement des Jugendbeirates Selb und Lisa Breckner realisiert wurde. Radbegeisterte kommen auf ihre Kosten, denn sie können grenzenlos CUBE-Räder testen und Tipps rund ums Rad und zu Radtouren von der Fichtelrad GmbH und einem Radclub erhalten. Wer die Räder gleich richtig ausprobieren möchte, kann an Radtouren in den Hammerwald und zu den Autobahn-Ausgleichsflächen teilnehmen. Auch das RadQuartier mit Vorführungen ist auf dem Goldberg vertreten.

Von Eselreiten bis Public Viewing alles dabei

Spannung und Action verspricht der circa sechs Meter hohe Kletterturm. Weitere Aktivitäten sind Eishockey-Schnuppertraining und -spiel, Eiskunstlauf des VER Selb, Skispringen mit dem Ski-Club Bischofsgrün, dem Programm "Fit und Aktiv für Kinder" von Victoria Rebensburg, Eselreiten für Kinder mit Annette Hähnlein, eine Seilbrücke, Kistenklettern, Hochziehstation und vieles mehr geplant. Rettungsübungen führen der DLRG und das THW vor. Tipps zum Segeln gibt es vom Segel- und Wassersportverein Weißenstadt. Für die Fußballfans ist ein Public Viewing zur Übertragung das WM-Spieles Deutschland gegen Schweden am 23. Juni, 20 Uhr geplant.

Für Kinder gibt es eine Riesenhüpfburg und Basteln mit Naturmaterialien. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Für eine reibungslose Anfahrt werden Shuttlebusse und Radpendel sorgen.



Prospekte