Rasentraktoren rollen beim Syrauer Höhlenfest

Event Höhlenfest in Syrau zieht am Wochenende die Besucher an

rasentraktoren-rollen-beim-syrauer-hoehlenfest
Mit dem Rasentraktor geht's auf den Parcours. Foto: Simone Zeh

Syrau. Zum Höhlenfest ist in Syrau an diesem Wochenende alles auf den Beinen. Von Freitag bis zum Sonntag wird gefeiert. Mit Seifenkisten-Rennen und Rasentraktor-Grand-Prix, mit Blasmusik, Disco und Livemusik. Los geht's am Freitag auf der Freilichtbühne mit den obligatorischen Live-Shows des Dorfclubs und dem abendlichen Feuerwerk der Freiwilligen Feuerwehr Syrau.

Das Highlight am Samstag: Seifenkistenrennen

Auf die Kinder warten das Wochenende über Karussell und Autoscooter, Ponyreiten, Pool-Wasserball, Torwandschießen und ein Kletterturm. Neu ist die Liliputeisenbahn, die im Höhlenpark aufgebaut wird und auf der jeder eine Runde mitfahren kann. Am Samstag findet ab 14 Uhr ein Kinderflohmarkt statt. Von 14 bis 18 Uhr kann man Kleidung, Bücher, Spielzeug und noch mehr aus zweiter Hand zu kaufen.

Höhepunkt wird um 14.30 Uhr das 21. Seifenkistenrennen im Höhlenpark und auf der Ernst-Thälmann-Straße sein. Um 21 Uhr steigt der Tanzabend mit Ob live.

Am Sonntag gilt es munter weiter

Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit dem Gottesdienst im Bierzelt. Um 11 Uhr startet der 4. Rosenbacher Rasentraktor Grand Prix. Ein weiterer Höhepunkt sind um 14 Uhr die Drachenwettkämpfe im Heidegarten. Ab 15.30 Uhr sorgt das Handwerkerblasorchester MIGMA e.V. Markneukirchen für gute Laune. Um 16.30 Uhr legen der Schönberger Carnevals-Club e.V. und die Minitanzgruppe Syrau los.

Für die Fahrer der Seifenkisten am Samstag und Rasentraktoren am Sonntag gilt: Karre richtig tunen, allen Mut zusammen nehmen und dann starten. Voranmeldungen für die beide Rennserien werden per E-Mail an die Adresse dc@dorfclub-syrau.de oder Facebook entgegen genommen.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben