• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Reichenbach feiert zweifach

Jubiläum Am kommenden Samstag ist in der Innenstadt jede Menge los

In der Reichenbacher Innenstadt wird am Samstag, den 12. September, gleich zweifach gefeiert: Die AWO Reichenbach lädt anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums zu einem großen Straßenfest ein. Das erste  Reichenbacher Kartoffelfest hat der Gewerbeverein Reichenbach "Gemeinsam für Reichenbach" vorbereitet.

"Wir haben das Fest gemeinsam organisiert", sagt Silke Baumann vom Reisebüro "Sunshine-Euro-Tours" im Namen des Gewerbevereins Reichenbach. Deshalb wird auch zusammen gefeiert. "Es wird viel rund um die Kartoffel angeboten, aber nicht nur. Wir haben etwa 25 Stände von den anliegenden Geschäften, die gleichfalls geöffnet haben, sowie Direktvermarkter aus der Region." Ob Kartoffelkuchen, -waffeln oder Weißbierbowle, ob Cocktail oder Tee, jeder findet etwas für seinen Geschmack. Weiterhin gibt es eine Malstraße, Ponyreiten, Wettmelken, Rabattwürfeln, Verkostungen, Glücksrad und andere Aktionen.

"Wir laden die Reichenbacher und alle Gäste ein, gemeinsam mit uns zu feiern", sagt Hans-Werner Schmiedl von der AWO in Vorfreude. "Wir feiern in unserem AWO-Viertel" mit unserem Hauptsitz (der ehemaligen Horch-Fabrik), unserem Pflegezentrum, einer Wohnanlage und unserer neugebauten Kita. "Die Besucher können anschauen, was wir alles geschaffen haben." Einen prima Ausblick hat man zum Fest vom großen Aussichtskran aus. Weitere Attraktionen sind: Bastelstraße, Luftballonmodellage, Riesenseifenblasen, Teddybasteln, Alpakas, Kinderschminken, Glitzertatoos,  Feuerwehr, Glücksrad, Bücherbasar, Kindereisenbahn, Kaffee und Kuchen. Dazu gibt es jede Menge Programm: Der Fanfarenzug Greiz, die Showtanzgruppe Reichenbach und Kinderzauberer Eric Müller treten in Aktion. Um 15.45 Uhr gibt es eine Kindermodenschau der Kita Mischka. Es folgen der Rock'n'Roll Club Lengenfeld, eine Mini- Playbackshow und 17 Uhr die Schülerband Back To Base X. Von 18 bis 23 Uhr sorgt die Showband "anna AND THE ROCKS" für Stimmung. Um 20.30 Uhr gibt es zudem eine Feuershow mit "Freaks on Fire".



Prospekte