• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Reichenbach gedenkt der Verstorbenen der Corona-Pandemie

Gedenken Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier richtet am Sonntag zentrale Gedenkveranstaltung aus

Reichenbach. 

Reichenbach. Seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 sind viele Menschen in den Städten und Dörfern gestorben. Leider auch in Reichenbach, heißt es aus dem Rathaus. Viele Menschen konnten sich durch die Einschränkungen in der Pandemie häufig nicht von ihren Familien und Freunden in gewohnter Weise verabschieden.

Trauerbeflaggung auf Halbmast

Um den in der Pandemie Verstorbenen zu gedenken, richtet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Sonntag, 18. April, eine zentrale Gedenkveranstaltung aus. Viele Städte und Gemeinden, Kirchen und Institutionen beteiligen sich mit verschiedenen Aktionen und bekunden so ihre Anteilnahme. Reichenbach schließt sich dem Gedenkakt von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an und wird am Sonntag am Rathaus eine Trauerbeflaggung auf Halbmast aufziehen.



Prospekte