• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Reichenbach: Verbotene Symbole an Café und Werbeträger gemalt

Polizei Die Polizei sucht Zeugen

Reichenbach. 

Reichenbach. In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmittag von 19 Uhr bis 12 Uhr, haben Unbekannte am Außenbereich eines Cafés sowie auf einem Werbeträger an der Albert-Schweitzer-Straße verbotene Symbole angebracht. Die Täter hinterließen vermutlich mittels eines Eddings unter anderem Hakenkreuze und SS-Runen. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 500 Euro geschätzt worden.

Zeugen gesucht

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480.