Reichenbach: Vorfahrt nicht beachtet - Motorradfahrer schwer verletzt

Blaulicht Die VW-Fahrerin stand kurzzeitig unter Schock.

Reichenbach. 

Reichenbach. Eine 21-jährige VW-Fahrerin  wollte am Montagnachmittag gegen 15.50 Uhr am Annenplatz vom oberen Parkfläche des REWE-Parkplatzes nach links in Richtung Annenplatz abbiegen. Dabei hatte sie die Vorfahrt zu beachten. Sie bog nach links ab, ohne auf den aus Richtung Annenplatz kommenden 36-jährigen Fahrer eines Motorrades zu achten. Im Einmündungsbereich kam es zu Kollision beider Fahrzeuge. Der Motorradfahrer verletzte sich dabei schwer und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Die VW-Fahrerin stand kurzzeitig unter Schock. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro. Die Bundesstraße 94 war für zirka eine Stunde vollständig gesperrt.