Reichenbacher Autohaus wurde Opfer von Einbruch

Kriminalität Täter brachen gewaltsam in Fahrzeuge ein

reichenbacher-autohaus-wurde-opfer-von-einbruch
Foto: Maica/Getty Images

Reichenbach. In der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagfrüh machten sich Unbekannte an zwei Fahrzeugen eines Autohauses an der Eschenstraße zu schaffen.

Sie kamen nicht in die Werkstatt

Sie brachen gewaltsam in die Autos ein und stahlen Anbauteile für ein Sonnenrollo aus einem Transporter, sowie ein Autoradio und eine Innenverkleidung aus einem Pkw.

Des Weiteren demontierten die Täter beide Scheinwerfer des Autos und nahmen sie mit; sie versuchten auch, in die Werkstatträume zu gelangen - vergeblich.

Der Wert des Diebesguts wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt, der Sachschaden liegt zirka in Höhe von 7.000 Euro.

Hinweise auf Identität der Täter oder zum Verbleib des Diebesguts werden von der Polizei in Auerbach unter Telefon 03744 2550 entgegen genommen.