Rendezvous mit den Sternen

Freizeit Rodewischer Sternwarte präsentiert romantisches Valentins-Programm

rendezvous-mit-den-sternen
Zum Valentinstag lädt die Schulsternwarte zu einem romantischen Blick in den Sternenhimmel ein. Foto: Th. Voigt

Rodewisch. Blickt der Rodewischer Sternwartenleiter Jochen Engelmann in den Himmel, kann er auch schon mal romantisch werden. Für den Valentinstag bietet er den Besuchern eine ganz besondere Sternstunde an. Vor dem Blick aufs Firmament werden die Gäste im Glanze der Venus in der Sternwarte mit einem himmlischen Cocktail empfangen. Besucher haben mit dem Fernrohr die Möglichkeit, den Südwesthimmel zu beobachten.

"Alles hängt ein bisschen vom Wetter ab." Nach dem Auftakt startet das Programm im Planetarium. Erst kürzlich wurde dort die neue Technik installiert. Beim Blick in den winterlichen Sternhimmel stehen passend zum Tag der Verliebten sinnliche Aspekte im Vordergrund, machte Engelmann Appetit. Bei den Geschichten dürfen Besucher ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Man darf auf die eine oder andere Liebschaft unter den Sternbildern gespannt sein.

Der Sternwarten-Chef hat das Programm selbst zusammengestellt. "Das Ganze wird mit klassischen Pop-Balladen untermalt." Aus seiner Sicht sei das eine schöne Einstimmung auf einen Abend zu zweit. " Deshalb beginnen wir 18 Uhr." Das gesamte Programm dauert etwa 90 Minuten. Danach bleibt noch jede Menge Zeit für Nachtschwärmereien. Der Eintritt kostet 12 Euro. Im Preis ist das Begrüßungsgetränk bereits mit enthalten.