Rettungssanitäter vor Plauener Klinik schwer verletzt: Wer hat den Täter gesehen?

Polizei Mann greift Sanitäter an und randaliert vor Klinikum

Plauen. 

Plauen. Am Samstagvormittag, gegen 10 Uhr, kam es zu einem Angriff vor der Notaufnahme des Helios Vogtland Klinikum. Dort schlug ein bislang unbekannter Mann mehrmals auf einen Rettungssanitäter ein und verletzte ihn so schwer, dass er stationär behandelt werden musste. Nach der schweren Körperverletzung gegen den 39-Jährigen, beschädigte der Täter zudem einen Rettungswagen, eine Schrankenanlage und drei Fahrzeugaußenspiegel. Insgesamt 10.000 Euro Sachschaden verursachte der Unbekannte somit.

Die Polizei sucht nun einen augenscheinlich deutschen bzw. mitteleuropäischen Mann im Alter zwischen 30 und 40 Jahren. Der Unbekannte sei etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß, schlank mit leichtem Bauchansatz. Er trug zum Zeitpunkt kurze braune Haare, ein rotes Poloshirt und eine dunkle Dreiviertel-Hose. Hilfreiche Hinweise zum Unbekannten nimmt die Kriminalpolizei unter 0375-4284480 entgegen.