Revue Auf den Spuren von Robert Stolz

Bad Elster. Eine Hommage an den österreichischen Komponisten Robert Stolz verspricht die gleichnamige Revue am morgigen Sonntag um 15 Uhr im Albert-Theater zu werden. Publikumsliebling Simone Ditt und das Chursächsische Salonorchester begeben sich auf den Spuren des österreichischen Starkomponisten Robert Stolz. Sie entführen das Publikum in die bunte Welt der Operette. Neben Klassikern aus seiner berühmten Feder wie "Im Prater blüh'n wieder die Bäume", "Du sollst der Kaiser meiner Seele sein" gibt es auch eine unterhaltsame Auswahl bekannter Wiener Kompositionen.