RFC empfängt Grimma

Fußball Reichenbach gegen den Auswärtsschreck

Die Serie der Landesliga-Fußballer vom Reichenbacher FC ist gerissen. Nach vier Spielen ohne Niederlage gegen Eilenburg (1:1), Markkleeberg (2:2), Taucha (4:0) und Freiberg (2:2) hieß es gegen den VfL Pirna-Copitz 2:3. Durch die Punktgewinne der unmittelbaren Konkurrenz (Freiberg, Glauchau) rutschte Reichenbach wieder auf den ersten Abstiegsplatz. RFC-Trainer Stefan Persigehl hofft nun, dass man am Sonntag (13.30 Uhr) sein Heimspiel gegen Grimma gewinnt. Das wird schwer. Der Gast ist auswärts die aktuelle Nummer eins der Liga. kare