Riesige Vorfreude auf die 3. Sternquell Wiesn!

Zwickelbierverkostung Oberbürgermeister ist auf den Geschmack gekommen

Plauen. 

Plauen. Zur 3. Sternquell Wiesn braut sich was richtig Großes zusammen! Oberbürgermeister Steffen Zenner "freut sich schon wie verrückt auf das erste September-Wochenende. Es ist für mich eine große Freude, dass ich wieder Schirmherr sein darf", prostete das Plauener Stadtoberhaupt zur Zwickelbierbierverkostung in die Runde. Die 3. Sternquell Wiesn wird vom 6. bis 8. September 2024 in Plauen gefeiert. Besucher aus dem ganzen Vogtland und auch viele Freunde aus den Nachbarregionen haben sich bereits angekündigt.

Wegen großer Nachfrage wird mehr Bier gebraut

Geschäftsführer Jan Gerbeth legt großen Wert auf den exakten Fahrplan. "Wir haben vor sechs Wochen den ersten Festbiersud eingebraut. Heute wird gezwickelt. Obwohl die Zeit drängt, nehmen wir uns für jeden Handgriff die nötige Zeit. Denn viele Sternquellfreunde warten schon auf das erste Wiesn Bier in der Flasche. Und sie erwarten gleichbleibend hohe Qualität", verrät der Geschäftsführer (Vertrieb und Marketing). Nach der erfolgreichen Markteinführung im Vorjahr kündigt der Technische Geschäftsführer Günther Spindler an: "Unsere Brauer werden mehr Wiesn Bier brauen, als im vergangenen Jahr." Zur Premiere der Wiesn Bier-Flasche forderten die Getränkemärkte nach kurzer Zeit Nachschub an. "Mit solch einer Nachfrage hatte keiner gerechnet. Für unsere Brauer bei Sternquell ist die enorme Beliebtheit des Wiesn Bieres natürlich der schönste Lohn", bestätigt Günther Spindler.

Mit goldgelber Farbe und feinporigem Schaum

Ins exklusive Wiesn Bier gelangen nur Rohstoffe wie Gerstenmalz und Hopfen, die voller Sorgfalt ausgesucht wurden. "Durch die ausgewogene Rezeptur der verschiedenen Braumalze erhält das Wiesn Bier seine charakteristische goldgelbe Farbe und den feinporigen Schaum", schwärmt Braumeister Sven Aurich. Mit 12,5 Prozent Stammwürze und einem Alkoholgehalt von 5,4 Volumen Prozent ist das Wiesn Bier ein glanzfeines, mildes und vollmundiges Bier mit einer dezenten Hopfennote. "Ein Bier, gemacht für unsere Sternquell Wiesn, passend zu unseren leckeren kulinarischen Spezialitäten", verspricht Braumeister Kay-Uwe Jüttner.

Mitte Juni kommt das Wiesn Bier in der Flasche in die Märkte

Zur Zwickelbierverkostung in Plauen-Neuensalz bekräftigte Jan Gerbeth: "In allen unseren Bierspezialitäten steckt ganz viel Herzblut - so auch in unserem diesjährigen Wiesn Bier. Das Zwickelbier wird jetzt noch filtriert. Erst dann ist es bereit für die Flaschenabfüllung". Produktmanager Thomas Münzer ergänzt: "Ab Mitte Juni wird das Wiesn Bier in der 0,5-Liter-Flasche in den gut sortierten Märkten der Region angeboten. Natürlich schenken wir das Wiesn Bier dann vom 6. bis 8. September zur Wiesn aus."

Der Eintritt ist an allen drei Tagen frei. Im XXL-Stadl sowie im Biergarten gibt's genügend freie Sitzplätze. Exklusiv zur diesjährigen Markteinführung des Wiesn Bieres startet die Brauerei auch wieder ein exklusives Gewinnspiel. Hauptpreis ist eine Sternquell-Simson S51. Tatkräftige Unterstützung kommt wie im Vorjahr von der Firma ZT-TUNING aus Plauen. Das junge Team aus zweitaktbegeisterten Ingenieuren, Kreativköpfen und Schraubern präsentiert den Hauptpreis. "Ab der Markteinführung des Wiesn Bieres liegt wieder in jedem Kasten eine Gewinnspielkarte. Natürlich kann dann auch jeder über unsere Homepage www.sternquell-wiesn.de am Gewinnspiel teilnehmen", verspricht Thomas Münzer.

Sternquell Wiesn Bier 2024 - Technische Daten

  • Stammwürze 12,5 Prozent
  • Alkohol 5,4 Prozent
  • Brennwert (kJ/100 ml) 185
  • Brennwert (kcal/100 ml) 44
  • Fett (g/100 ml) < 0,5
  • davon gesättigte Fettsäuren (g/100 ml) < 0,1
  • Kohlenhydrate (g/100 ml) 2,9
  • davon Zucker (g/100 ml ) < 0,5
  • Eiweiß (g/100 ml) 0,6
  • Salz (g/100 ml) < 0,01
  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion