Ritterkämpfe, Fakirshow und Mäusezirkus in Oelsnitz

Attraktion Großer Mittelaltermarkt mit Gauklern und Händlern

ritterkaempfe-fakirshow-und-maeusezirkus-in-oelsnitz
Mittelalterliches Flair empfängt die Besucher. Foto: Simone Zeh

Oelsnitz. Ein großer Mittelaltermarkt mit Gauklern und Händlern, dazu Ritterkämpfe und Fakirshow sind Attraktionen beim 13. Historischen Schlossfest in Oelsnitz, welches am Samstag, 19.Mai, und Sonntag, 20. Mai die Besucher sicher wieder in Scharen anlockt. Es gibt einen Mäusezirkus, Stelzenlauf, Weben und Filzen, Schmieden und viel Musik anno dazumal. Zum Abschluss am Sonntagabend singt übrigens der Oelsnitzer Markus Hoffmann.

Sonderführungen in den Museen

Der für ein buntes Treiben im Zeichen vergangener Zeiten wie geschaffene Burgkomplex haben das Fest zu einem Aushängeschild für Oelsnitz werden lassen. Dabei ist es nicht immer erforderlich, selbst historisch gewandet zu sein - allerdings hat man im historischen Kostümverleih, der ebenfalls auf Schloß Voigtsberg beheimatet ist, unter mehr als achthundert geschichtsträchtigen Kostümen die Qual der Wahl.

Passend zum Schlossfest bieten die Museen Schloß Voigtsberg auch tagsüber Sonderführungen in der mittelalterlichen Kernburg an. Dabei gilt es, neben der Kunst der "alten" Meister wie Tizian und Cranach, den "Schätzen" im Mineraliengewölbe auch u.a. die Meisterwerke von Regine Heinecke im "Illusorium" zu entdecken. Zeitpunkt der Führungen: Samstag, 19. Mai, und Sonntag, 20. Mai, jeweils 14 und 16 Uhr.