• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Rodau wird 800 Jahre alt: Einwohner wollen einen Dorfclub gründen

Engagement Ort plant bereits für das große Jubiläum

Rodau. 

Rodau. "Wir haben bereits jetzt mit den Planungen begonnen", sagt der Rosenbacher Gemeinderat Norbert Bähren. Auch wenn es erst in reichlich zwei Jahren soweit ist.

800-jähriges Dorfjubiläum in 2024

Die Rodauer wollen ihr 800-jähriges Dorfjubiläum vom 7. bis 9. Juni 2024 groß feiern. Jetzt gab es eine erste Zusammenkunft im Bürgerhaus, bei der Vertreter von ortsansässigen Vereinen dabei waren. Vereine und Institutionen hat Rodau nicht wenige.

"Die einzelnen Vereine stellten sich in einer Gesamtschau im Hinblick auf die Möglichkeit der Durchführung der 800-Jahrfeier vor", berichtet Versammlungsleiter Norbert Bähren. "Der Schwerpunkt war die Abwägung von Satzungsinhalt in Verbindung mit der Durchführung der Festveranstaltung."

Die Diskussion habe sehr schnell zu der Überzeugung geführt, einen Dorfclub zu gründen. "Dadurch wird sicher gestellt, dass rechtliche Bedenken ausgeschaltet werden können. Auch erscheint die finanzielle Abwicklung der Veranstaltung erleichtert", so Bähren.

Gründung am 2. März im Bürgerhaus

Der neue Verein "Dorfclub Rodau" soll am 2. März im Bürgerhaus Rodau gegründet werden. Für den zukünftigen Vorstand des Dorfclubs gibt es namentliche Vorschläge. So könnte als Vorsitzender Norbert Bähren und als Stellvertreter Michael Selz agieren. Die Aufgabe als Schriftführer würde Karsten Fruh, die als Kassenwart Mary Wolf und als stellvertretender Kassenwart Birgit Bähren übernehmen.

In der Zusammenkunft kam man überein, die Satzung bis 20. Februar zu erarbeiten. Die Gemeinnützigkeit, die eine Bedingung für das Ausstellen von Spendenquittungen ist, soll erreicht werden. "Die heutigen Vereine in Rodau Männerchor, Heimatverein, Feuerwehrförderverein und Kirchengemeinde werden gebeten, den neuen Dorfclub finanziell zu unterstützen, besonders in der Startphase", so Norbert Bähren. Sponsoren sollen durch Aktivitäten der Vereine zu Gunsten des Dorfclubs erfolgen. Ideen gibt es für Chorveranstaltungen, Dia-Vorträge und Sonderaktivitäten im Waldbad. Für den Dorfclub-Verein wird zudem ein Logo gesucht.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!