• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Rodewisch feiert Kürbisfest

Feier Verkostung und Probefahrten bei der Veranstaltung am 22. September

Rodewisch. 

Rodewisch. Das Kürbisfest wird in Rodewisch gefeiert. Und zwar am Samstag, 22. September, im ROWI-Park ab 10 Uhr. Hier können die im Frühjahr gemeinsam gepflanzten und nun geernteten Kürbisse zusammen mit dem Gastroservice Rodewisch zu einer leckeren Suppe verarbeitet und natürlich verkostet werden. Der Kulturverein ArsVitae hat einen kleinen Handwerker- und Kinderflohmarkt organisiert, welcher musikalisch sowie kulinarisch umrahmt wird. Es stehen moderne E-Bikes vom Motorland Auerbach oder ein Elektroauto des Autohauses Bauer (10 bis12 Uhr) für eine Probefahrt zur Verfügung.

Gegen 13 Uhr braucht die Feuerwehr bei den "Vogtländischen Handdruckspritzenmeisterschaften" Unterstützung zum Anfeuern. Bei einem Wettbewerb um die beste Idee rund um den Kürbis sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Außerdem soll der ROWI-Park eine weitere Attraktion bekommen und dafür ist jede Stimme gefragt, heißt es von der Stadtverwaltung. Zum Tag des Städtebaus, am 5. Mai, war der "Grundstein" für den ROWI-Park gelegt worden. Ein Naschgarten mit Apfel-, Kirsch- und Pflaumenbäumen sowie Beerensträuchern wurde von Kindern und Jugendlichen mit Hilfe von erfahrenen Gärtnern gepflanzt, Tischtennisplatte, Grill und Sitzmöglichkeiten aufgestellt und auch die Kürbispflanzen in die Erde gesetzt.



Prospekte