Rumpelstilzchen auf Tour

Auerbach. 

Sachsens größter Märchenumzug formiert sich. Nächsten Sonntag (14.30 Uhr) setzt sich Frau Holle mit ihrem Gefolge in Bewegung. Der Auerbacher Pferdesportverein will zum ersten Advent wieder märchenhafte Bilder auf die Straße zaubern. Im Vorfeld kündigten die Organisatoren über 40 Reiter und 26 Kutschen an. Schaulustige dürfen sich auf jede Menge originelle Ideen aus Grimms Märchenwelt freuen. Viele kostümierte Kinder aus den Reihen des Vereins werden die Geschichten von Rumpelstilzchen, Schneewittchen und den sieben Zwergen zum Leben erwecken. Die Umzugs-Strecke führt vom Unteren Bahnhof über die Göltzschtalstraße entlang der Breitscheidstraße in Richtung Neu- und Altmarkt. Kommenden Freitag (17 Uhr) wird der Weihnachtsmarkt in der Drei-Türme-Stadt mit dem Stollenanschnitt eröffnet.