Rund um die Erdachse

Veranstaltung Wandertag und Frühlingsmarkt in Pausa

rund-um-die-erdachse
Start ist am Heimateck. Foto: Simone Zeh

Pausa. Rund um die Erdachse führt der gleichnamige Wandertag am Samstag, 21. April in Pausa. Die Wege führen wieder einmal durch heimatliche Gefilde, teilt die veranstaltende Wandergruppe Erdachse e.V. Pausa/Vogtland mit.

Gewandert wird, je nach Streckenlänge, in Richtung Spitzenburg und Wallengrün, auf dem Weidatalweg zur Landesgrenze Sachsen/Thüringen. Weiter geht es durch den Köthenwald und über den Pöhl zurück nach Pausa. An den Strecken gibt es Verpflegungsstellen mit Getränke, Fettbroten und Tee. Die den Wanderfreunden angebotenen Streckenlängen liegen bei acht, zwölf und 17 Kilometer. Start ist von 9 bis 10 Uhr im Heimateck Pausa nahe des Rathauses. Es wird eine geringe Startgebühr erhoben. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde am Ziel.

Frühlingsmarkt findet am gleichen Tag statt

An diesem Tag findet in Pausa außerdem von 10 bis 18 Uhr der Frühlingsmarkt statt. Die Pausaer Gewerbetreibenden, die Vereine und Händler halten an ihren Ständen auf dem Rathausvorplatz kulinarische Gaumenfreuden bereit. Auch Schönes für Haus und Garten findet man vor. Eine Kaninchenausstellung auf dem Rathausvorplatz bereichert den Markt. Die Schmierstub'ist ab 15 Uhr geöffnet. Parkmöglichkeiten sind im Stadtgebiet ausreichend vorhanden.