S 299: Heftige Kollision mit drei Verletzten reißt kompletten Motorblock raus

Blaulicht Die Gründe für diesen Unfall sind noch nicht geklärt

Treuen. 

Treuen. Am Samstagmorgen gegen 8 Uhr kam es nach der Ampelkreuzung auf der S299 in Treuen Richtung Autobahn zu einem Unfall mit drei schwerverletzen Personen, darunter ist ein Kind. Der schwarze BMW mit Mutter (38) und Kind (7) kam aus Richtung der Autobahn, der 66-jährige Fiat-Fahrer kam aus Richtung Auerbach, aus noch nicht geklärten Gründen kollidierten die Fahrzeuge versetzt frontal. Der Aufprall war so stark das bei dem Fiat der komplette Motorblock rausgerissen wurde und circa 20 Meter weit entfernt im Seitengraben landete. Die Treuener Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sicherten die Unfallstelle und räumten diese auf. Aktuell wurde die Straße freigegeben.