Sattelzug rutscht von Bundesstraße - Verursacher unbekannt

Unfall B 94 bei Lengenfeld blieb für mehrere Stunden voll gesperrt

sattelzug-rutscht-von-bundesstrasse-verursacher-unbekannt
Foto: Heiko Küverling/iStockphoto

Lengenfeld OT Schönbrunn. Ein schwerer Verkehrsunfall mit Unfallflucht ereignete sich am heutigen Vormittag auf der B 94. Ein roter Pkw fuhr dort gegen neun Uhr von Schönbrunn in Richtung Lengenfeld und überholte trotz Gegenverkehrs ein vorausfahrendes Fahrzeug. Ein davon betroffener Sattelzug wich nach rechts aus und rutschte die Böschung hinab, bis die Zugmaschine an einem Straßenbaum zum Stehen kam.

Die Bergung des Lkws gestaltete sich laut Polizeiaussagen schwierig: Es war ein Kran nötig. Daher blieb die Bundesstraße von 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall durch glückliche Umstände niemand.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zur Identität oder dem Auto des Unfallverursachers machen können. Sie werden gebeten sich beim zentralen Verkehrsunfalldienst in Reichenbach unter 03765 500 zu melden.