Schau der Kleintierzüchter

Veranstaltung Kaninchen- und Geflügelrassen werden in Gefell präsentiert

An diesem Wochenende lädt der Gefeller Kleintierzüchterverein zu einer Gemeinschaftsschau in die "Alte Turnhalle" am Markt ein. Donnerstagvormittag wurden alle dort ausgestellten Tiere von Preisrichtern bewertet. Zwei waren für die Kaninchen zuständig. Zwei weitere beurteilten das Geflügel. Bei dieser Gelegenheit legte man außerdem die Preisvergabe für die verschiedenen Rassen fest. Wie Ausstellungsleiter Andreas Franz mitteilt, sind 156 Kaninchen und 164 Geflügelexemplare wie Hühner, Enten und Gänse zu sehen. Auf dieses Ereignis freuen sich bereits die Nachwuchszüchter Lee-Ann Meyer und Melanie Wolf. Sie zeigen ihre prachtvollen Thüringer- bzw. Alaskahasen. Insgesamt präsentiert die Jugend Dutzende Kaninchen sowie Geflügelarten. Anlocken sollen die Besucher ebenfalls stattliche wildfarbige Rouenenten. Die gastronomische Versorgung ist durchweg abgesichert.

Service: Die Gemeinschaftsschau in der "Alten Turnhalle" Gefell hat Samstag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Sonntag ist nochmals von 9 bis 15 Uhr offen.